DACE — Die digitale Transformation im Gesundheitswesen 3 Jahre Erfahrung

Sichere Kommunikation zwischen Arzt und Patient

DACE beinhal­tet den Auf­bau einer Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Inter­ak­ti­ons­platt­form für das deut­sche Gesund­heits­sys­tem. Das Ziel der Ent­wick­lung ist hier­bei eine orts- und zeit­un­ab­hän­gi­ge Ver­füg­bar­keit von rechts­si­che­ren und stan­dar­di­sier­ten Kom­mu­ni­ka­ti­ons­funk­tio­nen. Dadurch sol­len Ärz­te mit nur einem Klick die Mög­lich­keit bekom­men sowohl mit Ihren Kol­le­gen als auch mit Ihren Pati­en­ten digi­tal zu kommunizieren.

Flächendeckende Vernetzung

Wäh­rend des Pro­jek­tes wer­den umfas­sen­de digi­ta­le Stra­te­gien für eine flä­chen­de­cken­de Ver­net­zung ent­wi­ckelt, um Ärz­te, medi­zi­ni­sches Fach­per­so­nal und Pati­en­ten digi­tal zu ver­bin­den.  Zudem wird ein digi­ta­ler Zugang zu medi­zi­ni­schem Fach­wis­sen auch für struk­tu­rell unter­ver­sorg­te Regio­nen geschaffen.

Umfangreiche Betreuung entlang der Behandlungspfade

Durch das DACE-Pro­jekt soll es Pati­en­ten ermög­licht wer­den, ent­lang ihrer Behand­lungs­pfa­de mit den betreu­en­den Ärz­ten in Echt­zeit oder zeit­ver­setzt, jedoch immer daten­schutz­kon­form, zu kom­mu­ni­zie­ren. Dies beinhal­tet eben­falls die lang­fris­ti­ge Bereit­stel­lung der Platt­form­diens­te in der Flä­che für länd­li­che Regio­nen und für den Homecare-Bereich.

Multiplikationsansätze und neue Geschäftsmodelle

Dar­über hin­aus soll das Pro­jekt auch neu­en Anbie­tern von Smart Ser­vices den Zugang zum Digi­tal Health­ca­re Markt erleich­tern. Über Schnitt­stel­len kön­nen pro­blem­los neue wie auch bereits bestehen­de Dienst­leis­tun­gen auf der Platt­form ein­ge­bun­den wer­den. DACE dient daher als Rea­li­sie­rung von Qualitäts‑, Effi­zi­enz- und Kos­ten­po­ten­zia­len für Health­ca­re Pro­fes­sio­nals, Pati­en­ten, Kos­ten­trä­ger und Anbie­ter von Medi­cal Smart Ser­vices. Das Pro­jekt ermög­licht zudem eine opti­ma­le Mul­ti­pli­ka­ti­ons­mög­lich­keit in angren­zen­de Anwendungsgebiete.

Neueste Beiträge

Zwei junge, eine ältere Frau, sitzen zusammen und bedienen ein Tablet.

Melli — mehr als ein Sprachassistent

Mel­li, das sprach­ge­steu­er­te Tablet, wur­de mit Senio­ren für Senio­ren ent­wi­ckelt. Hard­ware und Funk­tio­nen sind spe­zi­ell auf die Bedürf­nis­se älte­rer Men­schen und deren Ange­hö­ri­gen entwickelt. Mel­li geht pro­ak­tiv auf ihre Nut­zer zu, anstatt auf Anwei­sun­gen zu war­ten.…